Aktuelles

Aktuelle Informationen zu besonderen Angeboten und Aktivitäten unserer Firma geben wir unter anderem hier bekannt.


Wildapfel ist Baum des Jahres 2013

Der Wildapfel (Malus sylvestris) wird für mindestens ein Jahr erhöhte Aufmerksamkeit genießen – er ist Baum des Jahres 2013.

Ein kleiner Baum (oder großer Strauch), der in ganz Europa heimisch ist, aber nirgendwo besonders häufig vorkommt. Der Wildapfel ist die Urform einer unüberschaubaren Fülle von Sorten des Kulturapfels. Im Gegensatz zu den Kulturformen trägt der Wildapfel nur kleine, sehr saure Früchte.

Aktuelle Preisliste 2012/13 online

Die aktuelle Preisliste für die Saison Herbst 2012/Frühjahr 2013 steht ab sofort zum Betrachten im Web oder zum Download (ca. 1,3 MB) für Sie bereit (Angebote > Preisliste).

Der Versand der gedruckten Exemplare für unsere Stammkunden ist in Arbeit und wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Europäische Lärche ist Baum des Jahres 2012

Die Europäische Lärche (Larix decidua) ist der Baum des Jahres 2012.
Damit wurde die einzige sommergrüne Art unter den heimischen Nadelbäumen ausgewählt.

Eigentlich eine Gebirgsart Zentraleuropas, wird die Lärche ihres wertvollen Nutzholzes wegen vielfach auch außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes forstlich angebaut.

Elsbeere ist Baum des Jahres 2011

Längst hat sie es verdient, heute wurde sie zum Baum des Jahres 2011 gekürt: die Elsbeere (Sorbus torminalis).

In ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet, das sich von Südeuropa bis zum nördlichen Mittelrhein erstreckt, findet man die Elsbeere verstreut in wärmeren Lagen in Laubmischwäldern, bevorzugt auf kalkhaltigen Böden.

Die auffallend tiefrote Herbstfärbung und die im Vergleich zu anderen Sorbus-Arten dezenter gefärbten Beeren haben eigentlich einen erheblichen Zierwert (siehe auch unter „Angebote“ > „Exoten“ auf unserer Seite), dennoch ist die Bedeutung der Elsbeere als Park-, Straßen- oder Gartenbaum eher gering.

Im Forst ist die Elsbeere aufgrund des wertvollen, harten Holzes zunehmend begehrt.

Neue Preisliste online

Die aktuelle Preisliste für die kommende Saison Herbst 2010/Frühjahr 2011 steht ab sofort zum Betrachten im Web oder zum Download für Sie bereit (Angebote > Preisliste).

Der Versand der gedruckten Exemplare für unsere Stammkunden ist in Vorbereitung und wird in den nächsten Tagen erfolgen.